Facebook

Verkabelung

 

 

Basisinformationen

 

Einsatzmöglichkeiten

 

Anwendungen

 

Anbindung an andere Technologien

 

Verkabelung

 

Standards und Normen

 

Planertipps

 

FAQ's

 

Ausbildung

 

Normen und Querschnitte

Kabeltypen

Je nach verwendetem Kabeltyp erreichen Netze gemäss der freien Topologie folgende Maximalwerte:

FTT 10A / LPT 10-A in freier Topologie
Empfohlene Kabeltypen
max. Entfernung von Knoten zu Knoten
max. Leitungs-Gesamtlänge
Kategorie 5
250 m
450 m
JY(St)Y 2x2x0.8
320 m
500 m
UL Level IV, 22 AWG
400 m
500 m
Belden 8471
400 m
500 m
Belden 85102
500 m
500 m

Die in der Tabelle angegebenen Entfernungen zwischen den Modulen (Knoten) beziehen sich auf die maximale Entfernung beliebiger Module untereinander, die in einem Segment enthalten sind - nicht nur Benachbarte.

 

Knoten-Knoten-Abstand gilt auch für Knoten-Busabschluss!
Die Knoten-zu-Knoten-Entfernung bezieht sich ebenso auf die Entfernung zwischen Knoten und Busabschluss. Beispielsweise darfe mit JY (St)Y 2x2x0.8 kein Knoten weiter als 320 m Leitungslänge vom Busabschluss entfernt installiert werden!

(Quelle: LonWorks®-Installationshandbuch, LNO)


 

LonMark® Schweiz, Genossenschaft

LON verbindet.
Die LonWorks® Technologie wird überall dort eingesetzt, wo hohe Ansprüche an die vertikale Integration gestellt werden. Dies favorisiert die Technologie in grossen
Gebäuden. Oft ist LonWorks® auch
das Bindeglied zu Funklösungen (EnOcean) oder kostengünstigen Lichtanlagen auf Basis DALI.

Das Ziel der Genossenschaft ist es, die LonWorks®-Technologie zu fördern und zu verbreiten sowie gemeinsame Interessen der Mitglieder zu entwickeln und zu unterstützen.